Rassismus in Bonn - kriminelle Justiz! - Mein Wörterbuch
- Weil mir "unter Gewaltanwendung" verboten wird, "zu erfahren", "womit ich beschuldigt werde",
  bin ich "schuldunfähig"!
- Weil man mir "das Recht auf Verteidigung" "unter Gewaltanwendung" verboten wird, bin ich "schuldunfähig"!
- Weil mir sämtliche Rechte "per Beschluss verboten" werden, bin ich "schuldunfähig"!
- Frage: Wer ist hier "krank im Kopf?"
Freunde! Bringt mir diese "7 Terroristen"!
Aber ein Bisschen dalli!

(Link 1  |  Link 2  |  Link 3)
Ankündigung einer Strafanzeige gegen die Mörder Schwarze und Co! (Weiterlesen) Das war "nur" der Vorläufer der eigentlichen Terror-Aktion!
Die Terror-Aktion mit der Nummer 661 Js 277/11 ist eindeutig der Vorläufer oder die Vorankündigung des eigentlichen Aufschlags! (Weiterlesen)
Ich werde mit Ermordung angedroht!!
Die "Hexenjagt" gegen mich geht mit verdoppelter Härte weiter!
Am 14. Juni 2013 haben 3 Mitglieder der Polizei Bonn einen "illegalen" Ansturm in meine Wohnräume ausgeübt! Dabei wurde mir "durch die Blume" mitgeteilt, dass man meine Ermordung berücksichtigt!
(Näheres folgt!)
Hiermit erteile ich unwiderruflich Annäherungsverbot für Mitglieder der kriminellen Organisationen Polizei Bonn, Staatsanwaltschaft Bonn und Bonner Gerichte.  Ein Lob an meinen Hoster: Genau so sollen Hoster sein!
Zweite (!) Strafanzeige sowie Antrag auf forensich-psychiatisches Gutachten gegen die beiden "kranken Terroristen" (Richter und Staatsanwalt) gestellt. (Weiterlesen)
Der Ober-Terrorist Oberrichter Dr. Bernd Kraus "verbietet mir sämtliche Rechte" per Beschluss! (In Kürze!)
Wie wird aus einem ehrenvollen, stilvollen, niveauvollen und gesetzestreuen Bürger ein asozialer Krimineller geformt?
- Wer an Gerechtigkeit glaubt, ist sehr naiv. Wer an Justiz glaubt, ist der Dumme!
- Menschen mit zu viel Gewissen und Gesetzestreue sind am meisten "justizgefährdet".
- Separatismus und Rassismus gedeihen da, von wo aus sie eigentlich bekämpft werden sollten.
 

Mein Wörterbuch

Intelligenz

Intelligenz ist für Türken sehr gefährlich. Extrem gefährlich! Wenn ein Türke keine politische oder witschaftliche Macht hat, wenn er dazu auch noch eine bescheidene Schulbildung aufweisen kann, wird er stets automatisch als asozial und kriminell eingestuft.

Man geht davon aus, wenn ein Türke seinen Intellekt erweitert, tut er es lediglich, um seine kriminellen Vorhaben auch gut einplanen zu können. Das klingt zwar sehr hart, aber es kommt der Sache zumindest näher.

Um ein deutliches Beispiel zu nennen: Wenn ein Türke ein Zitat aus dem Strafrecht nennt, ist das Beweis dafür, dass er kriminelle Machenschaften plant. Vor allem: Im diesem speziellen Bereich wurde er schon mal straffällig! Sonst kann ein Türke sich niemals so weit auskennen! Denn seine genetisch bedingte Konsens kann niemals so viel Synapsen hervorbringen.

Wenn ein Türke einem Deutschen das deutsche Grundgesetz zitiert, ist er zu verurteilen, weil er die Frechheit besitzt, deutsches Gut besser zu kennen als ein Deutscher!

Aber natürlich werden die Dinger so umgedreht, dass ihm eine Straftat zusammengeschneidert wird. Generell gilt es als Beleidunung, wenn ein Türke seinem Gegenüber deutlich macht, dass er ein intelligentes Individuum ist. Die Intelligenz eines Türken ist gegenüber Verantwortliche explosiv gefährlich!

Allgemeinwissen ist einem Türken generell nicht gegönnt. Wenn ein Türke z. B. über die Bibel diskutiert, kommt die dümmste, aber übliche Frage: "Bist Du christlich? Wieso kennst Du Dich mit der Bibel aus?"

Egal was der Türke tut, es ist absurd! Ach ja, man staune doch, dass Türken auch noch atmen, gehen und sogar reden können! Was für ein Wunder aber auch!

Eigentlich sollte ich hier "Intelligenz" definieren. Tu ich nicht! Kann ich nicht! Ich bin doch auch nur ein Türke!