Rassismus in Bonn - kriminelle Justiz! - Über die Website
- Weil mir "unter Gewaltanwendung" verboten wird, "zu erfahren", "womit ich beschuldigt werde",
  bin ich "schuldunfähig"!
- Weil man mir "das Recht auf Verteidigung" "unter Gewaltanwendung" verboten wird, bin ich "schuldunfähig"!
- Weil mir sämtliche Rechte "per Beschluss verboten" werden, bin ich "schuldunfähig"!
- Frage: Wer ist hier "krank im Kopf?"
Freunde! Bringt mir diese "7 Terroristen"!
Aber ein Bisschen dalli!

(Link 1  |  Link 2  |  Link 3)
Ankündigung einer Strafanzeige gegen die Mörder Schwarze und Co! (Weiterlesen) Das war "nur" der Vorläufer der eigentlichen Terror-Aktion!
Die Terror-Aktion mit der Nummer 661 Js 277/11 ist eindeutig der Vorläufer oder die Vorankündigung des eigentlichen Aufschlags! (Weiterlesen)
Ich werde mit Ermordung angedroht!!
Die "Hexenjagt" gegen mich geht mit verdoppelter Härte weiter!
Am 14. Juni 2013 haben 3 Mitglieder der Polizei Bonn einen "illegalen" Ansturm in meine Wohnräume ausgeübt! Dabei wurde mir "durch die Blume" mitgeteilt, dass man meine Ermordung berücksichtigt!
(Näheres folgt!)
Hiermit erteile ich unwiderruflich Annäherungsverbot für Mitglieder der kriminellen Organisationen Polizei Bonn, Staatsanwaltschaft Bonn und Bonner Gerichte.  Ein Lob an meinen Hoster: Genau so sollen Hoster sein!
Zweite (!) Strafanzeige sowie Antrag auf forensich-psychiatisches Gutachten gegen die beiden "kranken Terroristen" (Richter und Staatsanwalt) gestellt. (Weiterlesen)
Der Ober-Terrorist Oberrichter Dr. Bernd Kraus "verbietet mir sämtliche Rechte" per Beschluss! (In Kürze!)
Wie wird aus einem ehrenvollen, stilvollen, niveauvollen und gesetzestreuen Bürger ein asozialer Krimineller geformt?
- Wer an Gerechtigkeit glaubt, ist sehr naiv. Wer an Justiz glaubt, ist der Dumme!
- Menschen mit zu viel Gewissen und Gesetzestreue sind am meisten "justizgefährdet".
- Separatismus und Rassismus gedeihen da, von wo aus sie eigentlich bekämpft werden sollten.
 

Über die Website

Vorübergehende Einstellung aller Veröffentlichungen

(26.09.2012) Liebe Gäste, ich möchte mich bei Ihnen allen entschuldigen.

Ein Lob an meinen Hoster: Genau so sollen Hoster sein!
Varfahrenseinstellung von
Staatsanwalt Flöck

Schreiben vom Bundesamt
für Justiz
Denn: "Bis auf Weiteres" darf ich die Inhalte meiner Website nicht weiterpflegen und erweitern.

Dies basiert auf "Verbot des Rechtes auf Berichterstattung" unter "erpresserischer Nötigung" seitens Bonner Justizbehörden!

Die Schreiben von Staatsanwalt Flöck von der Staatsanwaltschaft Bonn sowie von Frau Karin Strecke vom Bundesamt für Justiz sprechen für sich!

Auch wenn der Inhalt beider Schreiben "nicht rechtwirksam" ist, muss ich mich der "Gewalt der Macht" beugen.

(Dass ich dabei "ohne Begründung" und "unter Verbot des Verteidigungsrechts" "verurteilt" wurde, ist anscheinend uninteressant!)

Ich betone nochmals: Hier gilt nicht das Gesetz, sondern die Macht!

Unter Berücksichtigung dieser Tatsache muss ich Vernunft ansetzen. "Bis auf Weiteres" wohlgemerkt!

Beide Schreiben besagen eindeutig, dass ich "strafunfähig" bin.

Das bedeutet: Jedes weitere Wort, das ich hier veröffentliche, wird als "Hirngespinste eines Idioten" eingestuft.

(Dass ich hier fast ausschließlich "Bericht erstatte", interessiert niemanden!)

Das bedeutet wiederum, dass ich "jederzeit unter Gewaltanwendung abgeführt" werden kann!

Somit haben Sie zumindest den Unterschied zwischen "Rechtssystem" und "Justizsystem" verstanden.

Aber ich werde mich weiterhin an das gültige Recht halten!

Die bisherigen Inhalte meiner Website werden aber weiterhin stehenbleiben. Denn die Löschung (Vernichtung) wäre nicht nur "Verdunkelung", sondern auch "Begünstigung von Straftaten".





Zusatz am 26.10.2012:

Mit Wirkung des heutigen Datums, nach exakt einem Momat, habe ich meine Entscheidung aufgehoben. Ab sofort werden die Inhalte weiterhin bearbeitet.

Hierbei handelte es sich um einen "Wink" an die "denkenden" Besucher meiner Website. Bei diesen Instanzen ist das Zeichen sehr gut angekommen. (Originalseite hier!)




Alle Seiten in dieser Kategorie:
- Vorübergehende Einstellung der Eerweiterungen
- Ein Dankeschön an meine Gäste
- Lob an meinen Hoster
- Eidesstattliche Versicherung
- Warum verzögert?
- Haftung und copyright
- Links
- Suche
- Ausdrucke