Rassismus in Bonn - kriminelle Justiz! - Ab in die Psychiatrie!
- Weil mir "unter Gewaltanwendung" verboten wird, "zu erfahren", "womit ich beschuldigt werde",
  bin ich "schuldunfähig"!
- Weil man mir "das Recht auf Verteidigung" "unter Gewaltanwendung" verboten wird, bin ich "schuldunfähig"!
- Weil mir sämtliche Rechte "per Beschluss verboten" werden, bin ich "schuldunfähig"!
- Frage: Wer ist hier "krank im Kopf?"
Freunde! Bringt mir diese "7 Terroristen"!
Aber ein Bisschen dalli!

(Link 1  |  Link 2  |  Link 3)
Ankündigung einer Strafanzeige gegen die Mörder Schwarze und Co! (Weiterlesen) Das war "nur" der Vorläufer der eigentlichen Terror-Aktion!
Die Terror-Aktion mit der Nummer 661 Js 277/11 ist eindeutig der Vorläufer oder die Vorankündigung des eigentlichen Aufschlags! (Weiterlesen)
Ich werde mit Ermordung angedroht!!
Die "Hexenjagt" gegen mich geht mit verdoppelter Härte weiter!
Am 14. Juni 2013 haben 3 Mitglieder der Polizei Bonn einen "illegalen" Ansturm in meine Wohnräume ausgeübt! Dabei wurde mir "durch die Blume" mitgeteilt, dass man meine Ermordung berücksichtigt!
(Näheres folgt!)
Hiermit erteile ich unwiderruflich Annäherungsverbot für Mitglieder der kriminellen Organisationen Polizei Bonn, Staatsanwaltschaft Bonn und Bonner Gerichte.  Ein Lob an meinen Hoster: Genau so sollen Hoster sein!
Zweite (!) Strafanzeige sowie Antrag auf forensich-psychiatisches Gutachten gegen die beiden "kranken Terroristen" (Richter und Staatsanwalt) gestellt. (Weiterlesen)
Der Ober-Terrorist Oberrichter Dr. Bernd Kraus "verbietet mir sämtliche Rechte" per Beschluss! (In Kürze!)
Wie wird aus einem ehrenvollen, stilvollen, niveauvollen und gesetzestreuen Bürger ein asozialer Krimineller geformt?
- Wer an Gerechtigkeit glaubt, ist sehr naiv. Wer an Justiz glaubt, ist der Dumme!
- Menschen mit zu viel Gewissen und Gesetzestreue sind am meisten "justizgefährdet".
- Separatismus und Rassismus gedeihen da, von wo aus sie eigentlich bekämpft werden sollten.
 

Ab in die Psychiatrie!

Kurz und knapp!

Die kriminellen Organisationen, die sich "Justizbehörden" nennen, sehen es als "letzten Ausweg", mich mit kriminellen Mitteln in die Psychiatrie zu verfrachten.

Sie wenden dabei erwartungs- gemäß abartige Methoden an!

Dabei kommt auch der Psychiater Dr. Philipp Massing in den Vordergrund. Eine Sozio- und Psychoanalyse über Dr. Massing bringt interessante Fakten ins Licht.

Strafanzeige gegen StAnw. Bonn sowie Bonner Gerichte

Selbstredend habe ich unverzüglich Strafanzeige bei der Staatsanwaltschaft Bonn gegen Mitglieder deren sowie der Bonner Gerichte eingereicht.

05.12.2011
Staatsanwaltschaft Bonn
Herbert-Rabius-Str. 3

53225 Bonn





Strafanzeige
gegen  Mitglieder dert Staatsanwaltschaft Bonn sowie der Bonner Gerichte
wegen   - Freiheitsberaubung
- Unterbindung des Verteidigungsrechts
- Unterbindung der Meinungsfreiheit
- erpresserische Nötigung
- Verdunkelung
- Begünstigung von Straftaten
- Nötigung zu einer Falschaussage
- Betrug
- seelische und körperliche Grausamkeit
- Amtsmissbrauch
- Datenfälschung
Zeuge  Dr. Dr. Philipp Massing (Rheinische Landeskliniken Bonn)
Weblink  http://bonn.sebat.net




Hiermit erstatte ich Strafanzeige gegen Mitglieder der Staatsanwaltschaft Bonn sowie Mitglieder der Bonner Gerichte wie oben.

Grund:

Am 03.12.2011 erhielt ich eine Einladung von Dr. Philipp Massing von den Rheinischen Landeskliniken Bonn. Beim besagten Unternehmen bin ich kein Kunde. Ich werde es auch nie sein!

Dr. Massing teilt mir in einem Beamtenmanier mit, dass er den Auftrag erhalten hat, mich nach forensisch-psychiatrischen Kriterien zu untersuchen.

Von wem mag wohl der Auftrag kommen? Von meiner Krankenkasse? Wohl kaum!

Bei den größten kriminellen Organisationen in Bonn ist es üblich, dass sie Menschen, die zu viel wissen, einfach in die Psychiatrie verfrachten. Das erfolgt natürlich unter Verbot sämtlicher Rechte.

Also soll ich stillschweigend von der Bildfläche verschwinden!

Wie geht das?

So wie die Dinger im Moment aussehen, wurde ich schon abgeschrieben. Mit erfundenen Mitteln wurde ich schon verurteilt! Und ich weiss immer noch nicht, weswegen ich verurteilt wurde!

Meine Verurteilung liegt bei 100%!

Da ich aber zu viel weiss, wird es für die besagten degenerierten Kriminellen einfacher sein, mich lebenslänglich in die Psychiatrie zu verfrachten!

Bevor ein Verfahren überhaupt soweit kommt, dass ein Beschulödiger an die Psychiatrie weitergeleitet wird, müssen folgende Regeln eingehalten werden:

- Ger Beschuldigte muss mindestens ein Schreiben von der Staatsanwaltschaft erhalten haben.
- Der Beschuldigte muss einen Rechtsanwalt hinzugezogen haben.
- Mindestens eine mündliche Verhandlung unter Berücksichtigung aller Zeugen und Beweismittel muss stattgefunden haben.
- Die Behörden müssen vom Beschuldigten mindestens 2 schriftliche Aussagen vorweisen können.

Und wie sieht die Sachlage bis zu diesem Moment aus?

Ganz einfach:

Um eigene strafbare Handlungen zu verwischen und zu verdunkeln, begehen die erwähnten Kriminellen weitere Straftaten! Und so werden unzählige weitere Straftaten folgen!

Und für die Straftaten von degenerierten Volksdienern werden eigentliche Geschädigte verurteilt!

Ich fordere die Staatsanwaltschaft auf, mit sofortiger Wirkung ein Verfahren einzuleiten!

Weiterhin fordere ich die Staatsanwaltschaft auf, mir die Namen aller beteiligten Kriminllen mitzuteilen!

Sollte die Staatsanwaltschaft nicht reagieren, werde ich meine Mittel einleiten!

Ich gebe Ihnen 10 Kalendertage Frist, jedoch bis zum 16.12.2011! Sollten Sie bis dahin kein Verfahren einleiten, werde ich reagieren!





7- Ein unmissverständliches Schreiben an StAnw. Andreas Schütz!
6- Ist Dr. Philipp Massing ein Phantom?
5- Erwartungsgemäß: StAnw Bonn hat meine Stafanzeige abgewiesen!
4- Fragen an Dr. Philipp Massing
3- Strafanzeige gegen StAnw. Bonn sowie Bonner Gerichte
2- Antwort an Dr. Massing
1- Schreiben von Dr. Philipp Massing



Auf diese Kategorie bezogen:
- Verfahrensauslagenbeihilfe beantragt
- Auszüge aus meinen Eintragungen angefordert!

- Strafverfolgung durch kranke Gemüter!
- Psychiatrie im Wörterbuch

- Lob an meinen Hoster
- Was ist Intimsphäre?