Rassismus in Bonn - kriminelle Justiz! - Strafverfolgung durch kranke Gemüter!
- Weil mir "unter Gewaltanwendung" verboten wird, "zu erfahren", "womit ich beschuldigt werde",
  bin ich "schuldunfähig"!
- Weil man mir "das Recht auf Verteidigung" "unter Gewaltanwendung" verboten wird, bin ich "schuldunfähig"!
- Weil mir sämtliche Rechte "per Beschluss verboten" werden, bin ich "schuldunfähig"!
- Frage: Wer ist hier "krank im Kopf?"
Freunde! Bringt mir diese "7 Terroristen"!
Aber ein Bisschen dalli!

(Link 1  |  Link 2  |  Link 3)
Ankündigung einer Strafanzeige gegen die Mörder Schwarze und Co! (Weiterlesen) Das war "nur" der Vorläufer der eigentlichen Terror-Aktion!
Die Terror-Aktion mit der Nummer 661 Js 277/11 ist eindeutig der Vorläufer oder die Vorankündigung des eigentlichen Aufschlags! (Weiterlesen)
Ich werde mit Ermordung angedroht!!
Die "Hexenjagt" gegen mich geht mit verdoppelter Härte weiter!
Am 14. Juni 2013 haben 3 Mitglieder der Polizei Bonn einen "illegalen" Ansturm in meine Wohnräume ausgeübt! Dabei wurde mir "durch die Blume" mitgeteilt, dass man meine Ermordung berücksichtigt!
(Näheres folgt!)
Hiermit erteile ich unwiderruflich Annäherungsverbot für Mitglieder der kriminellen Organisationen Polizei Bonn, Staatsanwaltschaft Bonn und Bonner Gerichte.  Ein Lob an meinen Hoster: Genau so sollen Hoster sein!
Zweite (!) Strafanzeige sowie Antrag auf forensich-psychiatisches Gutachten gegen die beiden "kranken Terroristen" (Richter und Staatsanwalt) gestellt. (Weiterlesen)
Der Ober-Terrorist Oberrichter Dr. Bernd Kraus "verbietet mir sämtliche Rechte" per Beschluss! (In Kürze!)
Wie wird aus einem ehrenvollen, stilvollen, niveauvollen und gesetzestreuen Bürger ein asozialer Krimineller geformt?
- Wer an Gerechtigkeit glaubt, ist sehr naiv. Wer an Justiz glaubt, ist der Dumme!
- Menschen mit zu viel Gewissen und Gesetzestreue sind am meisten "justizgefährdet".
- Separatismus und Rassismus gedeihen da, von wo aus sie eigentlich bekämpft werden sollten.
 

Strafverfolgung durch kranke Gemüter! (661 Js 277/11)

Anstiftung zum Raubzug durch Terroristen im Volksdienst!


Kurz und knapp!

Das Motto der Bonner Polizei und Justizbehörden lautet: "Erst töten, dann richten!"

Weiter: "Es ist höchst notwendig, Straftaten und Straftäter zu produzieren!"

Eine Richtigstellung

Ich entschuldige mich wegen meiner unvollkommenen Ausdrucksformen.

Polizei Bonn und Bonner Justizbehörden sind keine "kriminellen Organisationen", sondern "Terror-Organisationen"!

Im Verfahren 661 Js 277/11 hat der minderbemittelte Richter ein Terrorkommando losgeschickt! Die unvorstellbare Brutlität, mit der man mich "bearbeitet" hat, sollte eine "eindrucksvolle Demonstration" darstellen!

Was glauben Sie, weswegen ich von der Terrorattacke heimgesucht wurde?

Na? Haben Sie eine Idee? Nicht?

Ich wurde abgeführt, wegen meiner immer währenden Nachfragen darüber, "weswegen man gegen mich ermittelt"! Deutlicher: Weil ich wissen wollte, "womit ich beschuldigt werde"!

Ausserdem geht aus dem Durchsuchungsbefehl hervor, dass ich keine Beweise anfordern darf! Also darf ich keinen "Auszug aus meinen Eintragungen" beantragen!

Das hat einen einzigen Grund: Das von mir angeforderte Dokument enthält Beweise über unzählige kriminelle Aktivitäten der Polizei Bonn sowie Bonner Justizbehörden!

Ausserdem kann ich dadurch beweisen, dass ich die kranken Geister (Richter und Staatsanwalt) hinter Schloss und Riegel bringen kann (§ 344 StGB).

Ausserdem hat man mir unter Gewaltanwendung mitgeteilt, dass ich keine Rechte auf Verteidigung habe! Ich darf auch keinen Anwalt hinzuziehen!

Nun weiss ich immer noch nicht,
a) womit ich beschuldigt werde und
b) wer das Verfahren gegen mich führt (Richter und Staatsanwalt)!

Übrigens: Der Anführer des Terrokommandos war kein geringerer als der uns wohl bekannte KHK Ralf Berger.

Nun frage ich Sie, liebe Gäste: Wie würden Sie diese Organisationen einstufen? Als was würden Sie sie bezeichnen?




2- Antrag gegen Richter und Staatsanwalt des Verfahrens
1- Kranke, nicht zurechnungsfähige Gemüter!



Auf diese Kategorie bezogen:
- Verfahrensauslagenbeihilfe beantragt
- Auszüge aus meinen Eintragungen angefordert!

- Ab in die Psychiatrie!
- Psychiatrie im Wörterbuch

- Lob an meinen Hoster
- Was ist Intimsphäre?