Rassismus in Bonn - kriminelle Justiz! - Startseite
- Weil mir "unter Gewaltanwendung" verboten wird, "zu erfahren", "womit ich beschuldigt werde",
  bin ich "schuldunfähig"!
- Weil man mir "das Recht auf Verteidigung" "unter Gewaltanwendung" verboten wird, bin ich "schuldunfähig"!
- Weil mir sämtliche Rechte "per Beschluss verboten" werden, bin ich "schuldunfähig"!
- Frage: Wer ist hier "krank im Kopf?"
Freunde! Bringt mir diese "7 Terroristen"!
Aber ein Bisschen dalli!

(Link 1  |  Link 2  |  Link 3)
Ankündigung einer Strafanzeige gegen die Mörder Schwarze und Co! (Weiterlesen) Das war "nur" der Vorläufer der eigentlichen Terror-Aktion!
Die Terror-Aktion mit der Nummer 661 Js 277/11 ist eindeutig der Vorläufer oder die Vorankündigung des eigentlichen Aufschlags! (Weiterlesen)
Ich werde mit Ermordung angedroht!!
Die "Hexenjagt" gegen mich geht mit verdoppelter Härte weiter!
Am 14. Juni 2013 haben 3 Mitglieder der Polizei Bonn einen "illegalen" Ansturm in meine Wohnräume ausgeübt! Dabei wurde mir "durch die Blume" mitgeteilt, dass man meine Ermordung berücksichtigt!
(Näheres folgt!)
Hiermit erteile ich unwiderruflich Annäherungsverbot für Mitglieder der kriminellen Organisationen Polizei Bonn, Staatsanwaltschaft Bonn und Bonner Gerichte.  Ein Lob an meinen Hoster: Genau so sollen Hoster sein!
Zweite (!) Strafanzeige sowie Antrag auf forensich-psychiatisches Gutachten gegen die beiden "kranken Terroristen" (Richter und Staatsanwalt) gestellt. (Weiterlesen)
Der Ober-Terrorist Oberrichter Dr. Bernd Kraus "verbietet mir sämtliche Rechte" per Beschluss! (In Kürze!)
Wie wird aus einem ehrenvollen, stilvollen, niveauvollen und gesetzestreuen Bürger ein asozialer Krimineller geformt?
- Wer an Gerechtigkeit glaubt, ist sehr naiv. Wer an Justiz glaubt, ist der Dumme!
- Menschen mit zu viel Gewissen und Gesetzestreue sind am meisten "justizgefährdet".
- Separatismus und Rassismus gedeihen da, von wo aus sie eigentlich bekämpft werden sollten.
 
DatumTitelKategorie
17.06.2013 Strafanzeige gegen Schwarze und CoDie Schänder Schwarze und Co!
23.05.2013 Einige Beweise angefordert!Strafverfolgung durch kranke Gemüter!
23.05.2013 Aufforderung an den Terroristen KHK Ralf Berger!Abscheuliche Diebe!
23.05.2013 Strafanzeige gegen Richter Staatsanwalt und Polizisten! Abscheuliche Diebe!
05.03.2013 Nun ist meine Gesundheit völlig hin!Meldungen
25.02.2013 Das war nur der Vorläufer der eigentlichen Terror-Aktion!Strafverfolgung durch kranke Gemüter!
15.10.2012 Mein Schreiben an den Gauner Dr. Philipp Massing!Dr. Dr. Philipp Massing - Gauner ohne Maske!
15.10.2012 Strafanzeige gegen Dr. Philipp Massing!Dr. Dr. Philipp Massing - Gauner ohne Maske!
15.09.2012 Strafanzeige gegen Staatsanwalt Flöck!Strafanzeige gegen Staatsanwalt Flöck
26.09.2012 Vorübergehende Einstellung aller VeröffentlichungenWebsite
23.09.2012 Alle Rechte wurden mir endgültig verboten!Bundesamt für Justiz unterstützt ebenso den Terrorismus!
06.09.2012 Staatsanwaltschaft Bonn an meine Strafanzeige erinnert!Anzeige gegen Richter und Staatsanwalt
29.07.2012 Zweite Strafanzeige gegen Richter und Staatsanwalt!Anzeige gegen Richter und Staatsanwalt
29.07.2012 Amnesty International: Eine kriminelle Vereinigung?Amnasty International
18.06.2012 Tipp zum Bombenbau!Strafverfolgung durch kranke Gemüter!

Wir befinden uns im Monat März des Jahres 1999.
Mein Rechtsanwalt Thomas Schmidt berichtete mir das Anliegen der Staatsanwaltschaft (Staatsanwalt Jörg-Reiner Brodöfel) Bonn:

"Ihr Mandant darf nie vergessen, woher er kommt und wo er lebt. Er soll seine Anzeige zurückziehen. Auch die Klage gegen die Polizisten soll er zurückziehen. Sollte er beide Anzeigen nicht zurückziehen, haben wir als Staatsanwaltschaft Wege und Mittel, ihn zur Reue zu bringen. Dafür, dass er in diesem Land leben darf, muss er Einiges auf sich nehmen.

Ich lasse nicht zu, dass deutsche Polizisten wegen eines Türken verurteilt werden!

Er soll auch nicht auf eine Gerichtsverhandlung bestehen. Auf Zeugenaussagen soll er auch nicht bestehen. Auch gegen die Zeugen haben wir unsere Mittel."
-- Weiter

    Einladung zur Vernehmung?
Besuch vom Amtsvollzieher?
Fordern Sie Ihre KPS an!
Es ist strafbar...
Anruf von der Polizei?
Dein Anwalt, Dein Feind!
Schreiten Sie ein!

Warum musste ich die Eidesstattliche Erklärung unterschreiben?
Kriminelle Richter, Staatsanwälte, Rechtsanwälte und Beamte zwingen mich auf die Knie. Schließlich musste ich die "Eidesst. Versicherung" unterschreiben. Je mehr ich mich wehre, desto tiefer sinke ich in den Dreck.

Die Evolutionspsychologie siegt!
Stellen Sie sich vor, Sie befinden sich im Straßenvekehr. Durch Ihre Unachtsamkeit entseht hinter Ihnen ein Verkehrsunfall. Sie bemerken es aber nicht. Bei dem Unfall werden Menschen verletzt und andere Menschen kommen zu Tode. Es ensteht Millionen Sachschaden. - (17.05.2013) - -- Weiter

Nun ist meine Gesundheit völlig hin!
Alle meine Vorfahren sind exakt mit 50 Jahren an Lungenkrankheiten gestorben. - (05.03.2013) - -- Weiter

Email an StAnw. sowie an dubiose Personen verschickt
Am 10.02.2012, Freitag, habe ich eine E-Mail an Staatsanwaltschaft Bonn verschickt. - (12.02.2012) - -- Weiter

Der Count-Down ist bereits eingeleitet!
Der Countdown ist bereits eingeleitet worden! Die Uhr tickt! - (07.02.2012) - -- Weiter

Gibt es überhaupt erste Ermittlungen?
Heute habe ich von der Staatsanwaltschaft Bonn schriftlich einen Kurzbericht der Ergebnisse über die ersten Ermittlungen wegen meiner angekündigten Strafanzeigen angefordert. - (18.04.2011) - -- Weiter

  Ullrich bleibt straffrei
Es gibt immer wieder Beweise darüber, wie käuflich die Staatsanwaltschaft Bonn ist! Der letzte Beweis darüber ist der Fall Jan Ullrich. Hier die Nachricht von kicker.de: - (14.04.2008) - -- Weiter

Von deutschen Polizisten zu Tode geprügelt und...
Der Türke Adem Özdamar wird in Hagen zur Polizeidienststelle geholt. Da wird er zu Tode geprügelt. - (17.03.2008) - -- Weiter

Das Kind Marco Weiss contra 7-jähriger Vergewaltiger!
Der 17-jährige THW-Lehrling Marco Weiss aus Uelzen vergeht sich in die 13-jährige Britin Charlotte Both aus Manchester innerhalb der Staatsgewässer der Türkei. Die Justizbehörden handeln nach hiesigem Recht. Der junge Mann wird festgenommen und vernommen. - (30.07.2007) - -- Weiter